20.
06. 2011.

Ein Tag beim Stinktier-Züchter

von in Allgemein
Artikelbild: Ein Tag beim Stinktier-Züchter

Am Samstag, den 18.06.2011, bin ich mit meinem Kumpel Maik und seiner Freundin/meiner Großcousine Valerie in Richtung der holländischen Grenze gefahren, um mein kleines Stinktier-Baby abzuholen.

Anders als gedacht, hatte Horst, der Züchter der Kleinen, noch zwei Welpen zur Auswahl: die Süße in schoko-classic, welche ihr vom zuvor gezeigten Foto kennt und ein süßes Stinkerlein in schoko-swirl.

Die Wahl ist mir nicht leicht gefallen (und hätte ich genug Platz, dann hätte ich gleich beide mitgenommen ;-p ), doch letztendlich habe ich mich entschieden, das Schoko-Swirl-Baby zu adoptieren.

Die süße Kaori beim Schlafen

Die süße Kaori beim Schlafen

 

Ihr Name ist Kaori (香), das ist japanisch und steht für Wohlgeruch, Aroma, Parfum.

Sie ist noch so klein, hat aber richtig Power! Sie ist sehr verspielt, klettert gerne auf mir herum und nach dem Fressen kuschelt sie sich an mich und schläft in meiner Hand ein.

Horst hält und züchtet jedoch nicht nur Stinktiere, sondern auch Hühner, Füchse, Polarfüchse, Frettchen und Alpakas. Das hat den Besuch bei ihm zu einer sehr interessanten Angelegenheit gemacht. Damit ihr auch etwas davon habt, findet ihr abschließend noch eine Auswahl der tollen Fotos.

Hinterlasse eine Antwort

*